Ideenwettbewerb

MASTERPLAN BETZDORF 2020

                 STARTSEITE

                 LEISTUNGEN

                 PROJEKTE

                 PROFIL

Ein Wettbewerb für die Zukunftsgestaltung von Betzdorf

 

Tarek Oliver Petri vom Architekturbüro Petri und Jochen Monjau von AMK (Agentur für Marketing & Kommunikation) haben sich im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft am Wettbewerb zum Masterplan Betzdorf 2020 beteiligt.

Grundlage des gemeinsamen Konzeptes,  eine ganzheitlich und modular aufgebautes Konzept zur nachhaltigen Entwicklung von Betzdorf.

Zielsetzung war die Entwicklung eines ganzheitlichen Ansatzes für die Zukunft.

· Struktur- und Stadtentwicklung gemeinschaftlich am runden Tisch, mit allen Akteuren der Region

· Städtebauliche Planungsansätze

· Standortmarketing

· Ideen und Ansätze für eine regionale Finanzierung und Refinanzierung

· Bürgerbeteiligung im Rahmen einer zielgerichteten Umsetzung durch eine Dienstleistungsgesellschaft

Besonderen Kernpunkte hierbei waren  die Schaffung von Identität für den Standort Betzdorf, Schaffung einer geschlossenen Innenstadt mit allen Funktionen ohne Verödung, Gliederung der Quartiere nach Wohnen - Erleben – Einkaufen, Neugestaltung der Wilhelmstraße durch Umlegung der B 62, Öffnung der Stadt zur Sieg hin, Kultur und Generationenpark, Gewerbegebiete an den Rand gelegt und optimiert.

Moderator des Konzeptes war Georgius Betzi, der Familienvater der Betzdorfer Musterfamilie.

Nicht viele bunte Bilder, sondern handfeste und modulare Detailkonzepte ohne Schnörkel auf den Punkt gebracht waren der zentrale Kern des Konzeptes.

 

Sie haben eine ähnliche Aufgabe an Ihrem Standort zu lösen?

Gerne beraten wir Sie mit unserem Know how, unter Zuhilfenahme unseres Standort-Kompetenzbogens, im Rahmen Ihrer nachhaltigen Standortentwicklung.

Hier geht’s zum städtebaulichen Konzept des Masterplanes Betzdorf 2020